Skip to main content
School of Languages, Linguistics and Film

"Indefinite Leave to Remain: Wie wir auf Brexit-Englisch die Zukunft Europas gestalten"

event image

26 February 2019

Time: 6:00pm
Speaker: Dr. Christophe Fricker
Venue: ArtsTwo 3.20

Eine umfassende linguistische Analyse des Brexit muss jetzt beginnen und erklären, wer „wir“ sein können – wir in Großbritannien und wir in Europa. Die qualitative Diskursanalyse kann auf Konzepte der politischen Theorie und der vergleichenden Regierungslehre zurückgreifen. Entscheidend ist es aber, sie mit Erkenntnissen aus Change-Management und Marketing zu verbinden; dann werden auch scheinbar paradoxe Entwicklungen plausibler, und künftige Maßnahmen habe eine höhere Erfolgschance.

Dr. Christophe Fricker leitete von 2010 bis 2018 die internationale Forschungs- und Beratungsgesellschaft Nimirum. Der Literatur- und Politikwissenschaftler forscht, lehrt und publiziert zu Themen der deutschen Zeit- und Ideengeschichte, nach Stationen in Oxford, Duke und Rutgers nun in Bristol. Sein jüngstes Buch heißt „111 Gründe, England zu lieben“.

No registration necessary, all welcome!